Mit Pinienrindenextrakt zu weniger Krampfadern und Venenbeschwerden

Unsere Künzle Venenbeschwerden Pinus Pygenol Tabletten erhalten Sie in Packungen à 40 und 120 Tabletten rezeptfrei in Apotheken und Drogerien. Bei unseren Tabletten handelt es sich um ein Arzneimittel bei venösen Beschwerden – bitte lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch.

Weitere Tipps bei Venenbeschwerden

Viel Trinken, ausreichend Bewegung, das Vermeiden von langem Stehen und Sitzen, eine Gewichtsreduktion bei Übergewicht, der Verzicht auf Nikotin sowie das abendliche Hochlagern der Beine können der Entstehung von Venenbeschwerden entgegenwirken.

Anwendung der Künzle Venenbeschwerden Pinus Pygenol Tabletten

Um venösen Stauungen, Venenbeschwerden und Krampfadern in den Beinen langfristig entgegenzuwirken, empfiehlt sich eine anfängliche Einnahme von 2×3 Tabletten täglich, später 2×2 Tabletten täglich, falls von Ihrer behandelnden Ärztin oder Ihrem behandelnden Arzt nichts anderes verordnet wurde.

Nehmen Sie die Tabletten während oder nach den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit ein.

Wir legen Ihnen nahe, die Künzle Venenbeschwerden Pinus Pygenol Tabletten über einen längeren Zeitraum einzunehmen (1-2 Monate).

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen können Hautrötungen oder Jucken auftreten. Wenn die Beschwerden andauern ist der Arzt/die Ärztin zu konsultieren.

Weitere Informationen finden Sie auf www.swissmedic.ch 

Dies ist ein Arzneimittel!

Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

Künzle Venenbeschwerden Pinus Pygenol Tabletten schützen und stärken die Blutgefässe und werden zur unterstützenden Behandlung von venösen Stauungen, bei Krampfadern, Schwellungen und Schweregefühl in den Beinenangewendet.

1 Tablette enthält 20 mg Trockenextrakt aus der Rinde der Strandkiefer (DEV 800-1250:1), entspricht 12,5-15 mg oligomere Procyanidine, Auszugsmittel Ethanol 95% V/V und zusätzliche Hilfsstoffe.

Eine gleichzeitig innerliche und äusserliche Therapie ist sehr zu empfehlen. Bei den äusserlich anwendbaren, kosmetischen Produkten profitieren Sie von einem wohltuend kühlenden Sofort-Effekt.

Eine Einnahme während längerer Zeit (1-2 Monate) ist empfehlenswert.

Dies ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Viele Patienten verspüren bereits nach wenigen Tagen einen positiven Effekt.

Während der ersten 1-2 Wochen empfiehlt sich die Einnahme von 2x täglich 3 Tabletten. Danach wird gewöhnlich auf 2x täglich 2 Tabletten reduziert. Nehmen Sie die Tabletten während oder nach den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit ein.

Pinus Pygenol Tabletten ist ein Arzneimittel. Zulassungsinhaberin ist die Tentan AG, 4052 Itingen. Das Gel, die Lotion und der Erfrischungsspray sind kosmetische Produkte.

Künzle Venenbeschwerden Pinus Pygenol Tabletten sind rezeptfrei in Apotheken und Drogerien erhältlich. Das Gel, die Lotion und der Spray sind rezeptfrei in Apotheken und Drogerien, aber auch in Reformhäusern und online erhältlich.

Ja, Künzle Venenbeschwerden Pinus Pygenol Tabletten können die Blutgerinnung vermindern. Wenn Sie unter Blutgerinnungsstörungen leiden und allenfalls auch vom Arzt verschriebene Medikamente einnehmen, sollten Sie die Einnahme von Künzle Venenbeschwerden Pinus Pygenol Tabletten mit dem Arzt absprechen.

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt. Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. die Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat fragen.

Pinus Pygenol Tabletten werden im Allgemeinen sehr gut vertragen. In seltenen Fällen können Hautrötungen und Juckreiz auftreten. In solchen Fällen ist die Behandlung abzubrechen. Sollten die Beschwerden dennoch andauern, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Pinus Pygenol Tabletten sind glutenfrei und enthalten Laktose als Hilfsstoff.